Die EPDM-Fassadenstreifen sind die besten und langlebigsten Fassadenabdichtungen überhaupt.
Durch ihre unschlagbare Dehnfähigkeit von bis zu 450 % und ihr absolutes Rückstellverhalten, machen die EPDM-Fassadenstreifen jegliche Bauwerksbewegung problemlos über Jahrzehnte mit. Die Fassadenstreifen können mit 1- oder auch 2- Butylklebestreifen versehen werden oder gar vollflächig selbstklebend beschichtet werden. Ab einer Materialstärke von 1,1 mm ist  die EPDM-Folie gemäß DIN 18533 zugelassen, die seit Juli 2017 die DIN 18195 ersetzt hat.

 

Vorteile:

 

• bitumverträglich
• dauerhaft dichte Anschlüsse
• für alle tragenden Untergründe
• dauerelastisch von -40°bis +100°C
• ganzjährig verarbeitbar
• absolut UV- und ozonbeständig
• dauerhaft dichte Anschlüsse
• Zuschnitt auf Wunschbreite
• Dehnfähigkeit bis zu 450%
• auf Wunsch mit Butylklebestreifen/ vollflächig selbstklebend oder mit Kederprofil

 

Folgende Materialstärken sind ständig am Lager verfügbar: 0,6 mm | 0,75mm | 1,1mm | 1,2mm | 1,3mm